821 Bewertungen / 177 Teilnehmer / 166 Kommentare

Klicken Sie sich durch die Kommentare zur Energie- und Klimaschutzstrategie

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Online-Beteiligung brachten in 166 Kommentaren zahlreiche konstruktive Hinweise in die Erarbeitung der Integrierten Energie- und Klimaschutzstrategie ein. Zusätzlich gaben in der Online-Umfrage mehr als 120 Personen wertvolle Rückmeldungen zum Beteiligungsverfahren. Der Online-Dialog ist nun abgeschlossen. Die Maßnahmenvorschläge und alle Kommentare können Sie sich weiter auf dieser Website ansehen.

Noch 0 Min.
821 Bewertungen 166 Kommentare

Kapitelübersicht

Beschreibung:

Landkreise und Gemeinden gehören zu den zentralen Akteuren zur Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen. Effektive Maßnahmen können daher nur mit und in den Kommunen unter Beteiligung aller Bürgerinnen und Bürger, der heimischen Betriebe und Unternehmen sowie der örtlichen und regionalen Organisationen und Verbände entwickelt und umgesetzt werden. Mit einer mittelfristig verpflichtenden Erstellung von Klimaschutzstrategien fü...

weiterlesen

Beschreibung:

Neben den Sanierungskonzepten, die u.a. den IST-Zustand des baulichen Wärmeschutzes und der Anlagentechnik von Gebäuden abbilden, und kommunalen Energie- und Klimaschutzkonzepten, die detailliert die Energieverbrauchsstrukturen der Kommunen aufzeigen, ist die Erstellung von kommunalen Wärmeanalysen und -konzepten für eine längerfristige Planung und Steuerung der Strukturen der Wärmeversorgung zielführend. Wärmeanalysen und -ko...

weiterlesen

Beschreibung:

Die Handlungen der Landesregierung haben für andere Akteure (Kommunen, Unternehmen, Bürger) eine Vorbildwirkung. Damit die Landesregierung dieser Vorbildwirkung gerecht wird, setzt sich der Freistaat Thüringen zum Ziel, die unmittelbare Landesverwaltung bis zum Jahr 2030 weitgehend klimaneutral zu organisieren. Diese Vorbildfunktion der öffentlichen Hand wurde im Koalitionsvertrag festgehalten. Ausgangspunkt zur Erreichung des Ziels einer klimane...

weiterlesen

Beschreibung:

Mit der Integrierten Energie- und Klimastrategie setzt sich der Freistaat Thüringen ambitionierte Ziele für ein nachhaltiges und zukunftsfähiges Energiesystem. Doch diese können nur gemeinsam mit und in den Regionen sowie insbesondere in den regionalen Planungsgemeinschaften des Landes umgesetzt werden. Das Politikfeld Energie ist daher für die regionale Entwicklung von wachsender Bedeutung. Regionale Planungsgemeinschaften beschäftigen...

weiterlesen

Beschreibung:

Das Kabinett hat bereits am 1. Dezember 2015 beschlossen, im Rahmen der künftigen Ersatzbeschaffung von Dienstfahrzeugen die vorrangig der Personenbeförderung dienen, schrittweise den Anteil der Dienstfahrzeuge mit alternativen Antriebstechniken auf 20% am gesamten Pkw-Fahrzeugpark der Landesverwaltung zu erhöhen. Die entsprechenden Verwaltungsvorschriften wurden zum 1. Januar 2016 entsprechend geändert. Da der Fuhrpark des Freistaats Thürin...

weiterlesen