Diskussionsveranstaltung mit Studierenden

Die Thüringer Energie- und Klimaschutzstrategie war am 16.06. im Fokus einer Diskussionsveranstaltung der Regionalgruppe Jena des Cradle to Cradle e.V.. Engagierte Studierende verschiedener Fachrichtungen brachten ihre Perspektiven in die Erarbeitung der Energie- und Klimaschutzstrategie ein.

Passend zu dem einführenden Input des Vereins zum Cradle to Cradle Konzept wurden vor allem die Maßnahmen diskutiert, die einen Bezug zu den Themen Konsum und Ressourceneffizienz haben, also H-05 (Verschwendung von Lebensmitteln), H-06 (Klimafreundliche Ernährung) und W-06 (Ressourcen- und Materialeffizienz). Eine Dokumentation der Ergebnisse wird demnächst an dieser Stelle zur Verfügung gestellt.

Die Ergebnisse der Diskussionen sind in der Dokumentation stichpunktartig festgehalten.